Hier entsteht ab dem 1. März der Reisebericht zu unserer Wanderung mit Esel und Hund über Santiago de Compostella an das Kap Finesterre.

Wir starten in Martfeld, einem kleinen Ort im Herzen von Niedersachsen.

Der Weg wir uns über Osnabrück - Köln - Trier und Fankreich in den Norden Spaniens führen.

Durch das Mitführen der Tiere sind Übernachtingen in Hotels oder Herbergen so gut wie ausgeschlossen. Wir werden größtenteils im Freien übernachten und die einheimische Bevölkerung um Erlaubnis dafür bitten müssen.

die geplante Strecke

© 2020 by Olaf Seebode